Weltfamilie

EIN RADIO - EINE MISSION

Radio Maria entsteht im Jahre 1983 in einer Pfarre der Diözese Mailand in der Provinz Como. Zunächst ist es ein einfaches Pfarr-Radio, von denen es in Italien hunderte gibt: Der Pfarrer montiert eine Antenne auf seinen Kirchturm und versorgt sein Pfarrgebiet mit pfarrlichen Programmen. Als Emanuele Ferrario, einst Inhaber einer großen Molkereifirma, sich nach dem Tod seiner Frau und einer Medjugorje-Pilgerreise in der Pfarre Arcellasco d'Erba dieses Konzeptes annimmt, entsteht etwas ganz Neues: innerhalb weniger Monate deckt das Sendenetz von Radio Maria ganz Italien ab. Nicht mehr Pfarrnachrichten werden gesendet, sondern aus dem ganzen Land wird mit Hilfe von mobilen Studios und Telefon das kirchliche Leben eingefangen und über den Äther auf ganz Italien ausgestrahlt. Das Herz ist die tägliche Hl. Messe, dazu kommt das kirchliche Stundengebet, der Rosenkranz und die Katechesen, aber auch Sendungen, die vermitteln, was es heißt den Glauben in Alltag und Beruf zu leben. Es ist ein Sender der Verkündigung entstanden, durch den unzählige Menschen die Schönheit des christlichen Glaubens und der katholischen Kirche wiederentdecken. Beeindruckend sind etwa die Zeugnisse der LKW-Fahrer, die auf ihren langen Strecken von den Alpen bis nach Sizilien ständig mit Radio Maria verbunden sind. Die meisten und größten Bekehrungen geschehen tatsächlich im Auto, da hier der Mensch Zeit hat, unbeobachtet von anderen dem Evangelium zu lauschen und sein Herz im Gebet für das Leben, das von Gott kommt zu öffnen.

Von Italien aus verbreitet sich das Radio dann innerhalb weniger Jahre über die ganze Welt. 1998 wird die sog. Weltfamilie (WORLD FAMILY OF RADIO MARIA) gegründet, zu der heute über 50 Radiostationen gehören und deren Präsident Emanuele Ferrario heißt. Seine größte Ausbreitung erfährt das Radio derzeit in Afrika, aber auch Osteuropa hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum erfahren. Ungeheuer lebendig zeigt sich das Radio in Lateinamerika. Beten wir besonders für die Mission in Asien, wo das Radio schon auf den Philippinen zuhause ist, aber den Ruf Christi nach China und in die anderen Länder verspürt!

Mehr Infos auf: www.radiomaria.org

EIN RADIO - EINE MISSION