Programmtipps
Rückblick auf unsere Einkehrtage in Heiligenkreuz
Rückblick auf unsere Einkehrtage in Heiligenkreuz

Am Beginn dieses Jahres versammelten sich
die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter
bei recht frostigen Temperaturen im
Stift Heiligenkreuz
.

Begonnen bei Katechesen,
Gebetszeiten bis hin zu Kaffepausen
und Zeit für Freundschaft war vieles dabei!

Um diese Tage gut nachklingen zu lassen , gibt es hier einen akustischen Rückblick. Diese Tage gliederten sich in zwei Teile: einen Vertiefungstag am 25. Jänner, und den Visions- und Missionstag am 26. Jänner;

Vertiefungstag

Dieser Tag stand unter dem Motto "Sie haben ihn besiegt durch das Blut des Lammes, durch ihr Wort und ihr Zeugnis" (Offb 12,11) Gastreferenten waren die Dienerinnen vom Hl. Blut. Hier die Aufnahmen der Impulse
und Vorträge:

Vortrag 1 mit Sr. M. Lioba

Vortrag 2 mit Sr. Renata

Gebets-Zeit

Kollage 1

Visions- und Missionstag

Am zweiten Tag stand unser Jahresmotto "Gib der Hoffnung ein Gesicht" im Zentrum. Mit dabei war P. Bernhard Vosicky, darüber hinaus gab es Kurzimpulse der Mitarbeiter. Bleibt nur noch zu sagen: Volle Kraft voraus!

Evangelium und Predigt von P. Bernhard Vosicky

Kurz-Katechese mit P. Bernhard Vosicky und Kreuzverehrung

Impuls "Gib der Hoffnung ein Gesicht", mit Dr. Reinhard Pichler

"Die Bibel, das Buch der Hoffnung", mit Florian Vorisek

"Hoffnung im Charisma von Radio Maria", mit Maria Kotsis

"Als Team der Hoffnung ein Gesicht geben", mit Barbara Ruml

"Das Mysterium der Hoffnung (Charles Peguy)", mit Gudrun Trausmuth

Predigt von Andreas Schätzle

Kollage 2

"Ich ermutige Euch, in Eurem Einsatz für das Evangelium voranzugehen!"

Papst Benedikt XVI.
für Radio Maria, 4.Okt.06