Programmtipps
Gesegnete Osterzeit!
Gesegnete Osterzeit!

Der HERR
ist wahrhaft auferstanden!

HALLELUJA!

Brechen wir unsere inneren Tore auf,
rollen wir die Steine von unseren Herzen,
damit das Licht der Auferstehung tief in unser Herz hineinstrahlen kann.

Klein und unscheinbar (typisch Gott) hat auch Ostern begonnen.
Zuerst von niemandem bemerkt, dann kamen die Frauen,
die Apostel, die Emmausjünger;
immer mehr
und mehr...

"Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus in die ganze Welt,
und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!"


Diese Nacht leuchtet wie der Tag (Ps 139)

Liebe Brüder und Schwestern,
wenn euch manchmal dieser Auftrag schwierig erscheinen mag, ruft euch die Worte des Auferstandenen ins Gedächtnis: "Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt" (Mt 28, 20). In der Gewißheit seiner Gegenwart braucht ihr dann keine Schwierigkeiten oder Hindernisse fürchten.
Sein Wort wird euch erleuchten; sein Leib und sein Blut werden Nahrung und Stütze auf dem täglichen Weg zur Ewigkeit sein.

Maria wird an der Seite eines jeden von euch bleiben, so wie sie unter den verängstigten und versprengten Aposteln in der Stunde der Prüfung zugegen war. Mit ihrem Glauben wird sie euch - jenseits der Nacht der Welt - die Morgenröte der Auferstehung in Herrlichkeit zeigen. Amen.

(Johannes Paul II, Ostern 2004)

ostereier 480


"Ich ermutige Euch, in Eurem Einsatz für das Evangelium voranzugehen!"

Papst Benedikt XVI.
für Radio Maria, 4.Okt.06