Zeugnisse
3 Euro für die Muttergottes
3 Euro für die Muttergottes

Ganz überraschend war die Begegnung mit Pius (6 Jahre), der bei einer Hochzeit im Sommer auf mich zukommt und mir 3 Euro in die Hand drückt: „für Dein Radio“. Seine Mutter erzählt mir dann, wie es sich zutrug: „Ich saß im Garten und studierte eure Zeitung, die mir meine Schwester mitgebracht hatte. Pius stand neben mir. Dabei fiel der Erlagschein raus. Pius fragte - wie immer sehr interessiert, ob man da was gewinnen oder Geld bekommen kann. Darauf ich: ‚Das ist eher so, dass man Geld geben soll für diesen Mann, der da mit der Gitarre abgebildet ist - für sein Radio. Übrigens ist das der Andreas Schätzle, der auch das Lied ‚Christus Sieger’ erfunden hat.’ (das singt er immer beim Jugendgebetskreis in unserer Pfarre mit). Darauf Pius: ‚Dann möcht ich ihm auch was geben.’“ Und das hat er nicht vergessen. Ich wollte dann unbedingt ein Foto mit ihm, worauf er meinte: „aber nur, wenn es in deine Zeitung kommt – sonst ist es fad!“

Jetzt liest man es sogar im Internet!

„Radio Maria ist das Radio, bei dem die Frequenz stimmt.“

BENEDIKT XVI.