Aktuell
Siehe Deine Mutter (Teil II)
Siehe Deine Mutter (Teil II)

"Am Ende wird mein unbeflecktes Herz triumphieren!", verspricht Maria in Fatima.

Dieses Büchlein ist eine Einladung, mit ihr
in der Welt von heute unser "serviam" zu leben, ein liebevolles Dienen - auch in der Mission von Radio Maria.
(Andreas Schätzle)


Umfang
:
144 Seiten, praktisches Format
HIER geht es zu Teil I

Aus den Grußworten von Bischof Klaus Küng

siehe2Maria ist in Fatima nicht erschienen, damit es eine Sensation gibt, sondern als Magd des Herrn und unsere Mutter, um uns im Anblick der Not, auch der kommenden, auf den Weg zu Gott zu rufen. Maria kennt uns und unsere Schwierigkeiten.

Es ist daher sicher richtig, wenn wir in dieser Stunde zum Rosenkranz greifen und beten, damit wir Hoffnung im Herzen tragen und nicht entmutigt die Hände sinken lassen, sondern aufstehen zu einem neuen Aufbruch, wie ihn Papst Franziskus wünscht.

Es braucht dringend eine neuerliche Sammelbewegung von Jung und Alt, ähnlich wie sie P. Petrus Pavlicek
zur Wiedererlangung der Freiheit Österreichs mit dem „Rosenkranz-Sühne-Kreuzzug“ eingeleitet hat. Heute braucht es eine Sammelbewegung, vor allem, um das Christsein in unserem Land neu zu entfachen.

Bitten wir Maria um ihre Fürsprache, damit wir das Jubiläumsjahr bewusst und gut nützen und damit mit vereinten Kräften eine neue Gebets- und Evangelisierungsbewegung zustande kommt. Dieses Büchlein ‚Siehe, Deine Mutter!‘ und der Dienst von Radio Maria in Österreich und auf der ganzen Welt möge dazu beitragen.

Diesen Artikel können Sie online anfordern!
Wert: € 9,50

Bunt wie das Leben!